Aktuelle Nachrichten | Ferienhäuser | Newsarchiv | Interne Suchmaschine | Email an uns



Paul


Paulauflauf
              



Immer wenn die Chefin mal für ein paar Tage weg ist, weil Hamburg wohl bei Nieselregen und 13 Grad die Erfüllung sein muss, darf ich für den Rest der Familie kochen. - Da Männer fast nichts außer Spiegeleiern, Spaghetti und Nudelauflauf können, es sei denn, sie sind noch in der Werbungsphase, für wen auch immer, neigt sich unser Speiseplan der leichten Langeweile zu. - Den Kindern ist das ziemlich egal, was für Sättigungsbeilagen sie zum Ketchup bekommen, aber Paul fordert abwechslungsreichere Küche und beklagt sich vehement über die Unterversorgung mit Wachteleiern, Gänseleberparfait und Rucola an Weizengrasterrine. - Eigentlich ist Paul sonst kein Kostverächter und drei Spiegeleier bringen den jungen Herren noch lange nicht aus dem Tritt, aber jeden Tag Nudelauflauf, geschickt unterbrochen von eben diesen Spiegeleiern, das macht der härteste feline Verdauungstrakt auf die Dauer nicht mit und nun ist Schluss mit lustig, sagt der Paul. - Da wir uns innerfamiliär seit langem schon auf formlosen Gewaltverzicht geeinigt haben, sind Druckmittel gegenüber dem temporären Versorger ziemlich knapp. - Intellektuell geht Paul solche Interessenkonflikte mit mir auch nicht mehr an, seit dem er weiß, dass ich mal ein katholisches Internat für einen gewissen Zeitraum besucht habe, vermutet er hinter meinem salbungsvollen Humanismus immer suboptimle Bekehrungsversuche. - Trotz meines Beteuerns, ich würde nur noch Zeugen Jehovas zum Katholizismus rekonvertieren, ganz einfach, weil wieder Platz geschaffen werden muss im Himmelreich, traut mir da der Kater nicht mehr über den Weg. - Ganz unter uns, ich lasse den Kater einfach mal denken, ich sei ein strotzgläubiger Katholik, dann hört er nämlich vielleicht irgendwann auf, von seiner Felinistensekte zu reden, die auch nichts besseres bringt, als schwarze Messen mit minderjährigen Mäusen und zappelnden Eidechsenschwänzen. - Man könnte das auch klerikales Gleichgewicht der Kräfte nennen, du hörst auf mir was vom Katzengott zu erzählen, dafür lass ich den Papst stecken.

Irgendwie bin ich abgeschweift, wir wollten über unseren Nahrungsmittelkampf reden, dem Paul nun mit einem Liegestreik eine völlig überraschende Wende gegeben hat. - Das muss der Macker sich aus der Zeitung geholt haben, läuft doch bei uns gerade mal wieder eine inselweite Streikwelle. - Die Ambulanzen streiken seit Wochen, fahren aber trotzdem, weil sonst kein anderer den Nachschub ins Krankenhaus bringt, die Lehrer streiken meist am Freitag, damit die Kinder ein längeres Wochenende haben und die Mitarbeiter des autonomen kanarischen Fernsehens streiken, weil sie endlich ein besseres Programm haben wollen. - Der angekündigte Streik der Ferienhausvermittler wurde kurzfristig wieder abgesagt, nachdem sich doch noch ein Gast für La Palma interessiert hat, konnte wir uns nicht einigen, wer denn das Plakat hochhalten darf. - Paul streikt aber wirklich, so ganz, mit allem Einsatz, sogar dem seines Lebens. Ich bin da erst gar nicht darauf gekommen, aber die Frage, wie verhindert man den dritten Nudelauflauf innerhalb von zwei Tagen, hat Paul auf seine ganz eigene Art und Weise beantwortet. - Nur über meine Leiche, grinst er mich an und auch wenn ich kurz überlegt habe, wohl aus Wut über den Frust, welches Backprogramm denn einer streikenden Katze am ehesten knusprige Flügel verleihen würde, gibt es heute keinen Nudelauflauf. - Die Kinder nahmen kaum Notiz davon, dass die Masse unter ihrem Ketchup eine andere Konsistenz aufwies als man es von Nudelauflauf erwarten dürfte. - Nein, ich habe dem Kater nicht das Fell über die frechen Ohren gezogen und ihn gedünstet und dann an die Kinder verfüttert, das würde ich nie wagen. Soll doch Katze auch nicht nahrhafter sein als Spiegelei und Paul hat dann auch wieder eingelenkt als ich verkündete, heute gibt es weder Nudelauflauf noch Spiegeleier, sondern huevos fritos. - Morgen mache ich dann fried eggs und am Sonntag gibt es einen Klassiker aus der opulenten französischen Küche, ich hab da ein Rezept bei Bocuse gefunden, des œufs frites avec l'huile d'olives a la Matiasienne. - Man muss den Leuten nur Abwechslung bieten und nächste Woche kommt meine Frau zurück, die haut uns dann erst Mal ein ordentliches Ei in die Pfanne.



zum nächsten Paul...



Paul



Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns jederzeit an oder schicken Sie uns ein Fax oder eine Mail!
Ihre Familie Ingrid & Mathias Siebold
Calle el Torreón 5/7
E-38750 El Paso
La Palma, Islas Canarias, Spanien
Tel & Fax von Deutschland: + 34 922 497216
email: m.siebold@la-palma-urlaub.de
Kanarische Ferienhäuser auf La Palma