Aktuelle Nachrichten | Ferienhäuser | Newsarchiv | Interne Suchmaschine | Email an uns



Paul


Vorsicht, depressive Männer
              



Was ist schlimmer, schlechtes Wetter oder die Angst vor schlechtem Wetter? - Paul interessiert das nicht die Bohne und bekommt seinen Hausmacher-Depri wirklich erst wenn dicke Regentropfen und feuchter Wind sein natürliches Umfeld unerreichbar machen. - Wobei die Frage hier nicht mal angetastet wird, was schlechtes Wetter eigentlich ist und 5 Millimeter Niederschlag eigentlich nur Weicheier aufschrecken können und 22 Grad (über null) doch Hitzefrei auf den Lofoten bedeuten würden. - Darum geht es nicht, Männer brauchen keine Beispiele für Depressionen oder schlechte Laune, das ist einer der wenigen Punkte in dem wir unendlich phantasievoll sein können. - Was soll ich Mäuse jagen, die sind doch nass und dann wird mir kalt und das kann ich nicht leiden, also lass ich mich lieber zum Halbtrockennassenaffen machen, krieche in meine Kiste und schmolle hemmungslos. So einfach ist das, Männer sind grundsätzlich aus Zucker und der kann Regen nun mal nicht ab.

Leiden bringt natürlich nur etwas in der ostentativen Form, oder für die Focus Leser. Wenn kein Schwein guckt, dann bringt Leiden überhaupt nichts, also muss man dafür sorgen von den Schutz Befehlenden auch richtig wahrgenommen zu werden. Bei Paul ist das einfach, der lässt sich von seiner Lieblingspeinigerin eine Mütze aufsetzen und schon bemerkt jeder den gebeutelten Seelenzustand des Katerchens und man kann das noch in Sekundensequenzen ausdrücken, wie lange das dauert, bis die Seelenmassage in Form irgendwelcher whiskaschen Leckereien von zarten Frauenhänden bis tief in seinen Rachen geschoben werden. - Das klappt bei mir nur suboptimal, aber man spricht auch mit mir wenn ich robust leide, nur kommt dann niemand mit einem Bier oder einem Landjäger angelaufen regelt den Fall so männerkompatibel. Alles was ich ernte sind Sätze wie: Stell dich nicht so an, hast du schon vergessen aus welchem Land du bist und überhaupt, denk an die Gäste, bei dem Gesicht welches du machst könnten die noch meinen, es regnet immer hier. - Ich habe den feinen Anspruch an meine Disziplin und mögliche Vorbildfunktion schon bemerkt, ich bin ja nicht mein dickfelliger Kater, das ist wohl der Punkt wo sie mich immer kriegen. - Hab Sonne im Herzen, damit könnte man es versuchen, aber ich kann leider nicht singen und will damit nicht alles noch schwieriger machen. - Ich kann Regen einfach nicht leiden, der macht nass und kalt und ich lasse mich weder gerne nass machen, noch kalt, das kann man doch verstehen.



zum nächsten Paul...



Paul



Wenn Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns jederzeit an oder schicken Sie uns ein Fax oder eine Mail!
Ihre Familie Ingrid & Mathias Siebold
Calle el Torreón 5/7
E-38750 El Paso
La Palma, Islas Canarias, Spanien
Tel & Fax von Deutschland: + 34 922 497216
email: m.siebold@la-palma-urlaub.de
Kanarische Ferienhäuser auf La Palma