Ferienhäuser La Palma La Palma Bildergalerie La Palma Aktuell La Palma Astrophysik Frische Nachrichten aus La Palma


Flora - Bougainvillea


Bougainvillea (Bougainvillea spectabilis und Bougainvillea glabra)



Aus der Familie der Wunderblumengewächse (Nyctaginaceae). Auf deutsch sagt man auch Drillingsblume.
Den Namen hat diese eindrucksvolle Pflanze vom ersten französischen Weltumsegler Luis Antoine de Bougainvillea. 1769 landete der französische Admiral in Brasilien und sein Botaniker brachte die spektakulär blühende Pflanze mit. Üblicherweise wurden seinerzeit die neu entdeckten Pflanzen nach den Kapitänen der Schiffe benannt. Ganz im Vorbeigehen überließ der Kapitän auf seiner weiteren Fahrt noch seinen Namen an die größte der Salomoneninseln.

Die Bougainvillea ist ein immergrüner Strauch der bis zu 30 Meter lange Triebe hervorbringt. Dabei stützt er sich gerne an Mauern, oder anderen Pflanzen ab, da er selbst das Gewicht seiner Äste nicht tragen kann. Mit seinen langen Dornen hält er sich dabei in den anderen Pflanzen fest und überwuchert diese zum Teil.

Die Bougainvillea glabra hat glatte violette Hochblätter, welche die eigentliche Blüte umschließen. Die Bougainvillea spectabilis gibt es in vielen Farben und hat zum Teil haarige Blätter. Beiden ist gleich, das was uns so beeindruckt an der Pflanze sind nicht die eigentlichen Blüten, sondern die drei farbigen Hochblätter. Nach der Befruchtung der Blüten, das geschieht zum Teil durch Vögel, aber auch durch Insekten, schließen die Hochblätter den einzigen Samen ein, vertrocknen und dienen nun dem Samen als Fallschirm um von Wind verbreitet zu werden.

Die Bougainvillea wächst inzwischen in fast allen frostfreien Zonen der Welt. Hier auf La Palma ist sie weit verbreitet und besonders in Gärten beliebt, da sie schnell wächst und immer für einen Farbpunkt sorgt. Was den Blumenliebhaber Recht ist, hasst der Gärtner. Die Bougainvillea, besonders die violette spectalis, ist kaum durch Beschneiden zu bändigen. Es ist ein ständiger Kampf um die anderen Pflanzen vor dem Würgegriff der Bougainvillea zu schützen. Die langen Dornen haben schon so manchem Gärtner blutige Arme verpasst. Ich mag die Bougainvillea am liebsten von Weitem...

Der Farbenzauber ist aber immer wieder beeindruckend und viele Gäste verbinden den Anblick dieser „Wunderblume“ mit dem Gedanken an einen Urlaub in südlichen Gefilden. Man kann die Bougainvillea auch im Topf vor dem Frost geschützt in Deutschland ziehen, aber das Ergebnis hat mit der monströsen Pracht der frei wachsenden Pflanzen nichts zu tun.




La Palma, die grüne Perle der Kanaren


Ihre Familie Ingrid & Mathias Siebold
Calle el Torreón 5/7
E-38750 El Paso
La Palma, Islas Canarias, Spanien
Tel & Fax von Deutschland: + 34 922 497216
email: m.siebold@la-palma-urlaub.de
Kanarische Ferienhäuser auf La Palma