Gastbeiträge von Rose Marie Dähncke

Ferienhäuser La Palma La Palma Bildergalerie La Palma Aktuell La Palma Astrophysik Frische Nachrichten aus La Palma


Jedes Ding hat seinen Preis

"Sonntag ist's......", eigentlich sollte es nun weitergehen "....am Bach die Lerche", aber bei mir klingelte es. Der Hund bellte, dem sich augenblicklich der Frosch in meinem Goldfischteich anschloss, und dann schrie der Puter. Das bedeutet, da war jemand.

Es war ein ländlicher Einheimischer in den Jahren, von denen man sagt, es seien die besten, obwohl man dann über die wirklich besten schon etwas hinaus ist. Er hatte es furchtbar eilig: "Ich brauche ganz schnell 2 - 3 Orchideenblüten von unschuldigem Weiß. Sie sind für die Heilige gedacht, die sie heute nach dem Gottesdienst in einer kleinen Prozession umhertragen. Sie soll mir einen Wunsch erfüllen."

Der Preis für ausgesucht schöne Cattleya-Blüten ist 500 Pts., aber leider hatten wir keine geschnittenen Blüten mehr sondern nur noch Töpfe. War er schon über den Blütenpreis erstaunt gewesen, so erschreckte ihn der Topfpreis mit Pflanze und Blüten noch mehr, 5000 Pts.! Er gehörte zu den Menschen, die laut besser denken können: "Was mache ich bloß, Orchideen müssen es sein bei dem schwierigen Wunsch, aber 5000 Pts. habe ich ja schon lange nicht mehr ausgegeben. Ach, was mache ich bloß. - Mein Gott, es ist ja schon elf, da muss ich mich ja beeilen. Ich nehme den Topf, aber schnell!"

Gehetzt wurde der Handel abgeschlossen. Der Käufer schwirrte davon. Ich atmete erst einmal tief durch. Dann ging ich an meine Sonntagsarbeit, das Gießen der Orchideen. Es sind viele, sehr viele Pflanzen, und ich brauche lange, sehr lange Zeit dazu. Es ist langweilig, und man kommt nicht umhin, an irgend etwas zu denken. Mit dem Schlauch in der Hand habe ich dann manchmal meine besten Einfälle, auch solche, die andere noch nicht hatten, und die zu Geld führen können. Da wird einem dann gerne Geschäftstüchtigkeit nachgesagt, dabei ist es nichts anderes als einsames Schlauchhalten.

Heute konnte ich ein bisschen über das zuletzt Geschehene grübeln. Was das wohl für ein Wunsch war? Die Ziegen stehen hier an erster Stelle, aber das konnte es nicht sein, für diesen Preis bekam er schon eine neue. Für Frau und Kinder war der Doktor zuständig, da soll man nicht dazwischenpfuschen. Also musste es vermutlich das sein, was auch hier an Stelle Super-Eins steht, noch vor den Ziegen, nämlich die auch diesem Herrn noch wichtige Manneskraft. In Gedanken wünschte ich ihm alles Gute und freute mich insgeheim, welch schöne Erfolge man doch mit einer kleinen Orchideenzucht erzielen kann.

Ein bisschen tat es mir auch leid, dass ihn sein Wunsch so teuer zu stehen gekommen ist, aber jedes Ding hat nun einmal seinen Preis.







Und HIER geht es zur nächsten Dähncke




Familie Ingrid & Mathias Siebold
Calle el Torreón 5/7
E-38750 El Paso
La Palma, Islas Canarias, Spanien
Tel & Fax von Deutschland: + 34 922 497216
email: m.siebold@la-palma-urlaub.de
Kanarische Ferienhäuser auf La Palma